Indian Healing                                   Informationen
 
           AGB und Teilnahmebedingungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen - Organisatorische Hinweise – Anmeldungen


Verbindlichkeit

Die nachfolgenden Geschäftsbedingungen sind für die Abwicklung der uns erteilten Aufträge und für das zugrunde liegende Vertragsverhältnis allein verbindlich. Die Geschäftsbedingungen gelten für alle von uns angebotenen Leistungen.
Änderungen oder Abweichungen von diesen Geschäftsbedingungen bedürfen der schriftlichen Vereinbarung.


Teilnehmerzahl

Die Teilnehmerzahl ist relativ begrenzt. Anmeldungen werden in der Reihenfolge des
Einganges berücksichtigt unter Vorbehalt der rechtzeitigen Zahlung der
Seminargebühr. Wir behalten uns vor, Veranstaltungen aufgrund des Anmeldestandes oder aus anderen organisatorischen Gründen (wie Krankheit oder Unfall eines Seminarleiters) abzusagen oder zu verschieben. Anspruch auf Schadenersatz für die angemeldeten Teilnehmer entsteht dadurch nicht.
 

Teilnahmegebühr

Die Teilnahmegebühr schließt die Seminargebühr, Unterkunft sowie die Teilnehmerunterlagen ein. Wir bitten Sie, die Teilnahmegebühr bis spätestens 4 Wochen vor Veranstaltungsbeginn zu überweisen. Die vollständige Zahlung berechtigt zur Teilnahme an der Veranstaltung.


Zahlung:

Wenn im Angebot nicht ausdrücklich etwas anderes angegeben wurde, überweisen Sie bitte auf folgendes Konto:

Kontoinhaber: Diana Meißner
Sparkasse Unstrut- Hainich Kreis
Bankleitzahl: 82056060
Kontonummer: 511041470

 

an: diana-meissner@gmx.de

Veranstaltungsinhalt und – Organisation

Die in den Veranstaltungen und den Unterlagen erarbeiteten Gedanken und Vorschläge sind geistiges Eigentum von Diana Meißner und unterliegen den geltenden Urhebergesetzen. Der Inhalt und die Durchführung der Veranstaltung richten sich dem jeweiligen Veranstaltungsprogramm. Der Veranstalter ist berechtigt, Inhalte aus fachlichen Gründen ohne Zustimmung des Teilnehmers abzuändern, soweit dadurch nicht der Kern der vereinbarten Veranstaltung berührt wird. Jegliche Ersatzansprüche der Teilnehmer aufgrund solcher Änderungen sind ausgeschlossen.
 

Seminarbuchung und Widerruf

Die genannten Seminarpreise sind verbindlich und verstehen sich inklusive der in Deutschland gesetzlichen Mehrwertsteuer.
Eine Seminaranmeldung egal ob mündlich oder schriftlich ist erforderlich. Nach mündlicher Anmeldung ist der Teilnehmer registriert und gilt als bestätigt.
Nach Eingang der Buchung erhält der Seminarteilnehmer automatisch eine schriftliche Bestätigung und eine Rechnung per Email.
Der Widerruf einer Anmeldung egal ob mündlich oder schriftlich muss schriftlich erfolgen.
Im Falle eines Widerrufes bis 14 Tage vor Seminarbeginn werden 25,- Euro Bearbeitungsgebühren fällig.
Wird das Seminar zu einem späteren Zeitpunkt widerrufen, ist der volle Seminarpreis zur Zahlung fällig.
Das Seminar kann zu einem späteren Zeitpunkt nach geholt werden.


Reise- In und Ausland-- Stornierung

Mehr als 3 Monate vor Veranstaltungsbeginn ist eine Stornierung kostenfrei, 3 Monate bis 4 Wochen vor Veranstaltungsbeginn werden 20 % der Veranstaltungsgebühr, unter 4 Wochen 100 % der Veranstaltungsgebühr fällig. Für die Rechtzeitigkeit der Stornierung ist der schriftliche Eingang der Erklärung per Brief oder Fax beim Veranstalter maßgeblich. Eine Reduktion der oben genannten Stornogebühren ist durch die Benennung eines Ersatzteilnehmers unter bestimmten Bedingungen möglich. Erfolgt eine Stornierung unter Stellung eines Ersatzteilnehmers durch den ursprünglich gebuchten Teilnehmer reduzieren sich die oben aufgeführten Gebühren auf eine Bearbeitungsgebühr von 25,- Euro. Diese Gebühren werden mit erfolgter Stornierung fällig und kommen innerhalb von 14 Tagen zur Zahlung.


Absage

Wird eine Veranstaltung vom Veranstalter abgesagt, so erfolgt volle Rückerstattung der bereits gezahlten Teilnahmegebühren. Weitergehende Ansprüche bestehen nicht. Jegliche Schadenersatzansprüche der Teilnehmer sind ausgeschlossen. Absagen erfolgen schriftlich per Fax oder Post.


Haftung

Der Veranstalter haftet für keinerlei Schäden, die mittelbar oder unmittelbar durch die Durchführung oder Nichtdurchführung der Veranstaltung entstehen, es sei denn, dass diese Schäden durch den Veranstalter oder seine Erfüllungsgehilfen vorsätzlich oder fahrlässig verursacht werden. Die Teilnehmer sind eigenständig für eine ausreichende Versicherungsdeckung am Veranstaltungsort verantwortlich


Verschwiegenheit

Wir verpflichten uns zur Verschwiegenheit gegenüber Dritten in Bezug auf Informationen und Wissen, welches bei der Auftragsdurchführung für den oder bei dem Auftraggeber erlangt wird.


Gerichtsstand

Gerichtsstand und Schiedsort ist der Wohnsitz des Veranstalters.


Salvatorische Klausel

Durch die etwaige Unwirksamkeit einer oder mehrerer der genannten Bedingungen wird die Wirksamkeit der übrigen Bedingungen nicht berührt. Die unwirksame Bedingung wird in einem solchen Falle vielmehr durch eine wirksamen Regelung ersetzt, die dem wirtschaftlichen Zweck der unwirksamen Bedingung möglichst nahe kommt.

Besucherzähler

Diana Meissner    Am Vogteier Weg 8   99998 Weinbergen

homepagegestaltung:© copyright indianhealing.de aktualisiert am 09.02.2016